16.11.2021

Impfbusaktion

Am 8. November 2021 machte der Impfbus in Heiligenkreuz Station. Ausgehend von einer durchschnittlichen Beteiligung und Annahme dieses Angebotes wurden alle Erwatungen übertroffen. Ich freue mich über eine großartige Kooperation von Land, Gemeinde und der örtlichen Feuerwehr bei der Durchführung dieser Aktion. Sage und schreibe 370 Impfwillige holten sich binnen 3 Stunden eine Impfung beim Impfbus vor dem Feuerwehrhaus! Die Ersten standen bereits ab 12.30 an (Start 15:00 Uhr), selbst der Busfahrer der Linie 308 (Haltestelle Volksschule) holte sich spontan seine Impfung während einer kurzen Streckenpause... Ein guter Teil der Impflinge sicherte sich bereits den 3. Stich, aber auch zahlreiche Erstimpfungen konnten erzielt werden! Offenbar auch dem Datum und dem damit verbundenen Start der 2 G-Regelung geschuldet. Die unterstützenden Kräfte der Feuerwehr sorgten für spontane Verkehrssicherungsmaßnahmen für die rasant angestiegene Warteschlange über den Parkplatz hinaus entlang der innerörtlichen B11 bis zur Schule. Die Besatzung und Helfer des Impfbusses hatten im wahrsten Sinne alle Hände voll zu tun und wurden von der Feuerwehr mit warmen Früchtetee angesichts der abendlichen niedrigen Temperaturen versorgt. Sollte es wieder eine Möglichkeit geben, dass der Impfbus wieder Station in Heiligenkreuz macht, ist das unbedingt zu begrüßen! Christian Schalk Gf.Gemeinderat f. Bau, öffentl. Ordnung u. Sicherheit
GEMEINDE HEILIGENKREUZ Hauptstraße 7 | 2532 Heiligenkreuz T: +43 (0) 2258 8720 F: +43 (0) 2258 8721 E: gemeinde@heiligenkreuz.gv.at
PARTEIENVERKEHR MO 08 bis 12 Uhr DI 08 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr MI 08 bis 12 Uhr DO 08 bis 12 Uhr FR 08 bis 12 Uhr
copyright © 2021 Gemeinde Heiligenkreuz
Heiligenkreuz im Wienerwald
© 2021 Gemeinde Heiligenkreuz

Impfbusaktion

Am 8. November 2021 machte der Impfbus in Heiligenkreuz Station. Ausgehend von einer durchschnittlichen Beteiligung und Annahme dieses Angebotes wurden alle Erwatungen übertroffen. Ich freue mich über eine großartige Kooperation von Land, Gemeinde und der örtlichen Feuerwehr bei der Durchführung dieser Aktion. Sage und schreibe 370 Impfwillige holten sich binnen 3 Stunden eine Impfung beim Impfbus vor dem Feuerwehrhaus! Die Ersten standen bereits ab 12.30 an (Start 15:00 Uhr), selbst der Busfahrer der Linie 308 (Haltestelle Volksschule) holte sich spontan seine Impfung während einer kurzen Streckenpause... Ein guter Teil der Impflinge sicherte sich bereits den 3. Stich, aber auch zahlreiche Erstimpfungen konnten erzielt werden! Offenbar auch dem Datum und dem damit verbundenen Start der 2 G-Regelung geschuldet. Die unterstützenden Kräfte der Feuerwehr sorgten für spontane Verkehrssicherungsmaßnahmen für die rasant angestiegene Warteschlange über den Parkplatz hinaus entlang der innerörtlichen B11 bis zur Schule. Die Besatzung und Helfer des Impfbusses hatten im wahrsten Sinne alle Hände voll zu tun und wurden von der Feuerwehr mit warmen Früchtetee angesichts der abendlichen niedrigen Temperaturen versorgt. Sollte es wieder eine Möglichkeit geben, dass der Impfbus wieder Station in Heiligenkreuz macht, ist das unbedingt zu begrüßen! Christian Schalk Gf.Gemeinderat f. Bau, öffentl. Ordnung u. Sicherheit

Heiligenkreuz

im Wienerwald