copyright © 2019 Gemeinde Heiligenkreuz
Hauptstraße 7 2532 Heiligenkreuz T: +43 (0) 2258 8720 F: +43 (0) 2258 8721 E: gemeinde@heiligenkreuz.gv.at

News 2019

Kostenlose Masernimpfung

Aufgrund      der   aktuellen   Masernausbrüche   wollen   wir   an   die   kostenlose   Masernimpfung   für ALLE   Bürger   ab   dem   vollendeten 9. Lebensmonat an der BH Baden  erinnern. Zur   ausreichenden   Immunität   werden   2   nachweisliche   Impfungen   benötigt   im   Mindestabstand   von   4   Wochen,   immun   sind außerdem alle die einmal in ihrem Leben eine Masernerkrankung durchgemacht haben. Kontaktpersonen   von   Masernfällen   die   keine   NACHWEISLICHE   Immunität   belegen   können   ,   müssen   daheim   für   21   Tage abgesondert werden (d.h. Nachweis von 2 Impfungen oder einer durchgemachten Masernerkrankung) Wenn   jemand   nicht   sicher   ist   ob   Immunität   besteht   oder   eine   solche   nicht   nachweisen   kann,   sollte   jedenfalls   impfen   kommen. Eine   „Überimpfung“   gibt   es   nicht,   d.h.es   gibt      keine   negativen   Auswirkungen   falls   jemand   doch   Masern   gehabt   hat   oder bereits geimpft ist. Alternativ kann man auch auf eigene Kosten Masernantikörper im Labor bestimmen lassen. Impfzeiten an der BH Baden zu den Parteienverkehrszeiten Mo, Di, Fr 8-12 Uhr Di 16-19 Uhr EG, Gesundheitsabteilung, Anmeldung Zi 025

Seniorenweihnachtsfeier

Am    Samstag    den    22.12.2018    fand    die    traditionelle    Weihnachtsfeier    für    unsere SeniorenInnen    im    Klostergasthaus    des    Stiftes    statt.    Familie    Rankl    hat    uns    den Nachmittag    mit    einer    musikalischen    Einleitung    der    Feier    umrahmt,    wofür    ich    mich nochmals recht herzlich bedanken darf. Bgm.   Franz   Winter   verlass   eine   weihnachtliche   Geschichte   und   bedankte   sich   sowohl für   das   zahlreiche   Nachkommen   der   Einladungen   als   auch   für   die   treue   Unterstützung während des gesamten Jahres bei unseren Gemeindeveranstaltungen. Nach   einer   Kurzgeschichte   und   dem   Segen   von   Pater   Severin,   fuhren   wir   mit   einer halbstündlichen Präsentation der Topothek durch Hrn. Ferry Paur fort.                                              Einer   der   Höhepunkte   des   Nachmittags      waren   die   Volksschulkinder   und   das   Querflötenensemble   die   mit   Begeisterung   und vollem Einsatz ihre Lieder vorführten  und hierfür viel Applaus ernteten. Für   die   mit   Begeisterung   gesungenen   und   gespielten   Liedern   der   Kinder   möchte   ich   mich   bei   den   Lehrkräften   und   Kindern recht herzlich bedanken. Gemeinsam     durften     wir     einen     besinnlichen     Nachmittag     in     angenehmer     Atmosphäre,     gutem     Essen     und     einem abwechslungsreichen Programm verbringen. Auf ein Wiedersehen bei der nächsten Weihnachtsfeier freut sich VBgm. Johannes Grasel.
Bürgerservice
Tourismus
Gemeinde Heiligenkreuz im Wienerwald